Battery-Kutter - Your Partner for mobile energy!

  • Cart: 0 items

Please call us: +49 40 – 611 631 0

Battery-Kutter News

Kreuzfahrtschiff bekommt weltgrößte Batterie
09.12.2019

Kreuzfahrtschiff bekommt weltgrößte Batterie

Das Schiff mit Platz für 4000 Passagiere kann mit diesem Speichersystem eines norwegischen Herstellers theoretisch für einen Zeitraum von ca. 30 bis 60 Minuten seine Dieselmotoren abschalten und mit Strom fahren. Die Aufladung der Batterien kann mit Landstrom erfolgen oder auch während des Seebetriebs. Der Batteriesatz nimmt ca. 100 m² Platz auf dem Maschinendeck ein, der bereits bei der Planung des Kreuzfahrtschiffs miteinkalkuliert worden war.

Die Batteriesysteme, die beispielsweise Scandlines auf seinen Hybridfähren zwischen Puttgarden und Rødby einsetzt, liefern im Gegensatz zu den 10 Megawatt der „Aidaperla“ nur eine Leistung von etwa 1,5 Megawatt. Und auch das Batteriespeichersystem des neuen Expeditionskreuzfahrtschiffs der Hurtigruten, MS „Roald Amundsen“ kommt nur auf eine Gesamtleistung von drei Megawatt.

Ein vollelektrischer Betrieb liegt allerdings noch in weiter Ferne, wenn man bedenkt, dass ein Kreuzfahrtschiff dieser Größe - selbst wenn es ruhig im Hafen liegt - etwa fünf Megawatt Energie pro Stunde verbraucht. Dennoch steht der Wettbewerb nun in der Klimadebatte unter Zugzwang, denn zumindest als Schritt auf dem Weg zu einer sauberen Lösung für die Kreuzschifffahrt, dem hoffentlich viele weitere folgen, sollte dieses Batteriesystem betrachtet werden.

Der Einsatz in der „Aidaperla“ erfolgt zunächst testweise. Die Erkenntnisse hieraus sollen dann auch in die geplante Verwendung von Batteriesystemen bei weiteren Schiffen von Aida und dem Mutterkonzern Costa Crociere einfließen.

Quelle: Abendblatt Online, Martin Kopp, 11.09.2019
Bild: Aida