Battery-Kutter - Ihr Partner für mobile Energie!

  • Warenkorb: 0 Artikel

Rufen Sie uns an: 040 / 6116310

Battery-Kutter News

Weltweit größter Batteriespeicher entsteht in Australien
07.03.2021

Weltweit größter Batteriespeicher entsteht in Australien

Nachdem 2017 in Südaustralien der riesige 150-MWh-Batteriespeicher von Tesla erfolgreich errichtet worden ist, folgte die Nachricht, dass Ende 2021 der Nachbarstaat Victoria eine 300-MWh-Anlage in Betrieb nehmen will. Doch beide Projekte werden durch die neueste Planung von CEP Energy deutlich in den Schatten gestellt: In New South Wales in Australien soll eine 1,2 GWh-Anlage einen neuen Maßstab setzen. Derartige Batterie-Großspeicher nehmen überschüssige erneuerbare Energie auf, die nicht synchron mit der Nachfrage erzeugt werden kann. Zudem zeichnen sie sich auch dadurch aus, dass sie unerwartete Spitzen in der Stromnachfrage ausgleichen können. Sie sind daher profitabel für Unternehmen, die sie betreiben. Außerdem profitieren Verbraucher von sinkenden Stromrechnungen.

Bei diesem Projekt scheinen auch politische Motivationen eine Rolle zu spielen. CEP Energy wird laut Renew Economy vom ehemaligen NSW-Premier Morris Iemma geführt. Seine linksgerichtete Labour-Partei forciert nachhaltige Energieprojekte. Der derzeitige australische Premierminister Scott Morrison und seine rechtsgerichteten Liberal/Nationalen Koalition sind dagegen eher an der Beibehaltung fossiler Brennstoffe interessiert. Das 1,2-GWh-Batterie-Großprojekt liegt in Kurri Kurri, wo die Morrison-Regierung eigentlich neue Projekte für Kohle- und Gasgeneratoren gefördert hat.

Die Inbetriebnahme ist für 2023 angedacht, die Frage, welcher Batterielieferant beteiligt sein wird, ist noch offen.

Mehr erfahren...

Quelle: elektronikpraxis-vogel.de, Thomas Kuther, 09.02.2021
Bild (Simulation): CEP Energy