Battery-Kutter - Ihr Partner für mobile Energie!

  • Warenkorb: 0 Artikel

Rufen Sie uns an: 040 / 6116310

Battery-Kutter News

Battery-Kutter startet mit eigener E-Auto-Flotte für Mitarbeiter
14.09.2020

Battery-Kutter startet mit eigener E-Auto-Flotte für Mitarbeiter

In diesem Jahr ist Battery-Kutter in ein größeres und moderneres Firmengebäude umgezogen, um für die Zukunft optimal gerüstet zu sein. In diesem Zuge hat Battery-Kutter als Vorreiter für Energielösungen der Zukunft für seine Mitarbeiter ein attraktives Mobilitätspaket geschnürt: Ab sofort stehen 15 weiße E-Autos der Marke Renault ZOE sowie zwei VW Ups als Firmenwagen bereit, eigene Ladestationen auf dem Firmengelände inklusive.

Damit umfasst die Battery-Kutter E-Flotte bereits 20 Firmenwagen.

Als Batteriespezialist hat Battery-Kutter das Know-how und das Fachpersonal in den eigenen Reihen: „Die Installation und Inbetriebnahme der Ladesäulen wurde ausschließlich mit betriebsinternen Ressourcen umgesetzt", berichtet Kai Kutter. „Unser E-Installationsteam inklusive Elektro-Meister kümmert sich um Installation, den laufenden Betrieb, Wartung und Instandhaltung”. Aktuell sind am Firmensitz sechs Interims-Ladesäulen mit je einer Tesla-Wallbox zugänglich. Bereits ins Kürze werden diese ausgetauscht und durch sechs gebrandete Edelstahl-Säulen mit je 22kW ersetzt.

Die aktuell vorhandene Infrastruktur ermöglicht das Laden von mehr als zwölf Fahrzeugen täglich, sofern in der Mittagspause getauscht wird. Nach Beginn der Ladevorgänge kann der Ladezustand über die Fahrzeug-App verfolgt werden. In Planung ist zudem ein Lastmanagement. Dieses soll nach einer ganzheitlichen Sanierung der Energieversorgung des Unternehmens nachgerüstet werden. In diesem Zuge will Battery-Kutter auch auf Photovoltaik-Anlagen und weitere Batterie-Zwischenspeicher setzen.

Weitere Informationen über unsere Battery-Kutter E-Flotte finden Sie im Bericht der electrive.net

Bild: Battery-Kutter